Einweihung des Denkmals für NS-Opfer in Pinkafeld am 6.9.

BERICHTE:

Denkmal für NS-Opfer in Pinkafeld
In Pinkafeld wurde vor dem Rathaus ein Denkmal für die NS-Opfer aufgestellt und eingeweiht. Es erinnert an 33 Menschen, die von den Nazis ermordet wurden, nämlich Jüdinnen und Juden, Widerstandskämpfer, Angehörige der Roma-Volksgruppe und Opfer von Euthanasie. Der Standort des Denkmals heißt nun „Platz der Erinnerung“.
ORF, 7.9.2020

Nationalsozialismus-Opfer-Denkmal am Rathausplatz eingeweiht
„Die Toten zu vergessen würde bedeuten, sie ein zweites Mal umzubringen“, hieß es unter anderem am Sonntag, 6.9.2020, in Pinkafeld. Denn die Pinkafelder versammelten sich um 15 Uhr vor der Stadtgemeinde, um das neue NS-Opfer-Denkmal einzuweihen.
MeinBezirk.at, 6.9.2020

ANKÜNDIGUNG:

Neues Künstler-Werk als Ort des Gedenkens in Pinkafeld
Ein Werk des Künstlers Gottfried Reszner wird an die NS-Opfer erinnern, die Einweihung erfolgt am 6. September.
bvz, 17. August 2020

Einladung als PDF >>

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s